„Moin Moin“ aus dem Reisefieber


Ostsee-Urlaub – Strand, Meer und Marzipan

Beim ersten Blick auf die Dünen reibt man sich noch ungläubig die Augen. Ist das der Ostseestrand, oder träume ich etwa? So viel Idylle bringen die wenigsten Urlauber mit Ferien in Deutschland in Verbindung. Doch die frische, salzige Meeresluft lässt keinen Zweifel:
 Willkommen im Ostsee-Urlaub!

Einzigartiges Küstenflair


Die 300 Kilometer lange Ostseeküste zählt schon seit Langem zu den Urlaubsklassikern in Deutschland. Schließlich residierten hier bereits die deutschen Kaiser für ihre Kuraufenthalte. Aus dieser Epoche stammen auch die eleganten Kurhäuser, die allein mit ihrem imposanten Anblick und ihrer gediegenen Atmosphäre wie stumme Zeitzeugen aus der Vergangenheit erzählen. Auch heute noch sind viele Ostseebäder in Betrieb und verwöhnen ihre Gäste nach wie vor auf höchstem Niveau. Steht einem der Sinn nach etwas Zeitgemäßerem? Bucht man sich beispielsweise ein Ostsee-Hotel mit ausgiebigem Spa-Bereich. Die heilsame Meeresbrise und das Wellness Angebot bedeuten Entspannung pur!

Hansestädte und Kulturzentren


Solltet ihr vom Strand genug und Lust auf ein wenig Kultur und Shopping haben, dann wagt euch in eine der Metropolen im Landesinneren. Wie zum Beispiel Rostock oder Kiel. Lübeck die sogenannte Königin der Hanse, bezaubert mit einer beeindruckenden hanseatischen Architektur. Vor allem das spätmittelalterliche Holstentor, das Wahrzeichen von Lübeck, wartet auf einem Besuch. Literatur Begeisterte kennen die Hansestadt natürlich als Geburtsort der beiden Schriftsteller-Größen Thomas und Heinrich Mann. Man kann der Geschichte der beiden Brüder nachspüren, zum Beispiel in den Dauerausstellungen des Buddenbrookhauses. Genehmigt euch zum Schluss noch das beste Marzipan der Welt, das hier in Lübeck hergestellt wird. Lübeck und das daran angeschlossene Ostseebad Travemünde lassen sich an einem Wochenende gut erkunden. Die Stadt ist somit perfekt für spontane Urlauber, die Last Minute an die Ostsee reisen wollen.

Entspannung für die ganze Familie

Übrigens, das Maritim-Klima an der Ostsee stärkt nicht nur die eigene Gesundheit. Ein ganz besonderes Familienmitglied profitiert ebenfalls von Strand und Küste: Hunde können durch das Herumtollen am Meereswasser ihre Muskel stärken, während die Gelenke geschont werden. Im Sommer werden dabei spezielle Hundestrände ausgewiesen, an denen die Vierbeiner unbekümmert spielen können.Ostsee mit Hund ist somit kein Widerspruch, sondern eine wunderbare Kombi.

 

Ihr habt Lust auf Urlaub an der Ostsee Küste?

Wie wäre es mit dem Yachthafen Residenz Hohe Düne **** an der Mecklenburger Ostseeküste
Das direkt am Meer gelegene Hotel überzeugt mit 4200 qm großem Spa Bereich.
4Nächte, in der Boatsman's Cabin mit ca. 27 m² und Balkon, geeignet für 2 Personen -
Preis pro Person ab 285 €



Fotos: ©Istock, Urheberrecht: antagonist74 / scanrail

Wer bloggt hier?

Magdalena Wimmer


Der Reisefieber BLOG!
Mehr über unsere Reisen findet ihr unter REISEBERICHTE.

        

 
 

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:
Samstag:

9:30 - 18:00 Uhr
9:30 - 12:30 Uhr

 

Suche

Zum Seitenanfang