Hoi! aus dem Reisefieber

Weihnachten und Weihnachtsbräuche in Amsterdam

Beleuchtete Grachten, kleine Weihnachtsmärkte, Sinterklaas und das Amsterdam Light Festival – Das weihnachtliche Amsterdam ist einfach nur bezaubernd!

Ihr schlendert durch die kleinen Gassen der Stadt und genießt das Meer von Lichtern, das euch umgibt. Denn jetzt, wo die ersten Schneeflocken rieseln, seit ihr auf dem Weg zu einem der Weihnachtsmärkte der Stadt. Aus einem der umliegenden Cafés erklingt Weihnachtsmusik, was die ganze Szenerie noch magischer wirken lässt. Was sich wie die Einleitung einer schönen Weihnachtsgeschichte anhört, findet jedes Jahr tatsächlich statt. Erlebt Weihnachten in Amsterdam!


Ein Meer der Lichter
Amsterdam im Winter, gleicht einer Szenerie aus dem Märchen. Das liegt auch an dem Amsterdam Light Festival, welches dieses Jahr zwischen dem 01.12.16 und dem 21.01.17 stattfindet, es erleuchten hunderte von Lichtern die Stadt. Während des Festivals des Lichtes und des Wassers werden die Grachten mit den Lichtkonstruktionen in Szene gesetzt. Bei einem aufregenden Stadtspaziergang erlebt ihr Amsterdam während dieser Zeit mal ganz anders. Ein besonderes Highlight ist eine Grachtenfahrt am Abend, bei der ihr das Spektakel, dick eingemummelt in Decke und Schal, von der Wasserseite aus genießen könnt. Wenn ihr wieder festen Boden unter den Füßen habt, könnt ihr anschließend eine der zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen besuchen, die im Rahmen des Light Festivals stattfinden. Egal, ob euch der Sinn nach einem Besuch der mit Hunderten von Kerzen beleuchteten portugiesischen Synagoge steht, oder ihr lieber eine Kunstausstellung besuchen möchtet, das Thema Licht ist in diesen Tagen allgegenwärtig.

Weihnachtsmärkte in Amsterdam
Was gibt es Besseres zur Stärkung nach einem langen Stadtspaziergang als ein heißes Getränk und einen süßen Bratapfel? Beides und natürlich noch vieles mehr bekommt ihr auf den Weihnachtsmärkten in Amsterdam. Überall in der Stadt werden kleine festliche Büdchen aufgebaut, an denen diverse Handarbeiten, Souvenirs und natürlich auch Weihnachtsleckereien wie Glühwein und Reibekuchen verkauft werden. Schnell kauft ihr euch eine Tüte mit warmen gebrannten Mandeln, bevor es in Richtung Leidseplein weitergeht. Hier erwartet euch eine große Eisfläche mitten in der Stadt. Diese ist umringt von den beleuchteten Büdchen des Weihnachtsmarktes, sodass ihr es euch entweder hier gemütlich machen könnt, oder ihr schnappt euch ein Paar Schlittschuhe und dreht gemächlich eure Runden auf dem Eis!


Wenn ihr euch etwas aufwärmen möchtet, könnt ihr nun in die Amsterdamer Food- Hallen weiterziehen. In der riesigen Halle mit Restaurants, Cafés und kleinen Ständen tummeln sich Touristen und Amsterdamer gleichermaßen, setzt euch doch einfach dazu und probiert eines der leckeren Gerichte. Schließlich gibt es noch ein bisschen was im weihnachtlichen Amsterdam zu entdecken, da tut eine Stärkung im Warmen ganz gut!
 

Weihnachtsbräuche - Rund um die Welt - Sinterklaas und seine Pieten

Was fehlt noch für den Zauber der Weihnacht in Amsterdam? Was bei uns der Nikolaus ist, ist bei den Niederländern eben Sinterklaas. Der weißbärtige Mann kommt den weiten Weg aus Spanien, um schließlich Mitte November in Amsterdam einzukehren. Dieser Umzug wird groß gefeiert, besonders die Kinder freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf diesen Tag, der den Beginn der Weihnachtszeit in den Niederlanden markiert. Die eigentliche Bescherung findet hier sogar schon am 05. Dezember statt.

Der Sinterklaas hat sogar ein magisches Pferd.
Das Pferd von Sinterklaas ist ein Schimmel namens Amerigo, welcher magische Eigenschaften besitzt. Auf Amerigos Rücken reitet Sinterklaas von Dach zu Dach und bringt zusammen mit Zwarte Piet die Geschenke durch den Schornstein. Amerigo erwartet Sinterklaas jedes Jahr ungeduldig bei seiner Ankunft am Hafen in den Niederlanden. Diesen Namen trägt das Pferd von Sinterklaas übrigens erst seit 1990. In den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts trug der Schimmel bereits die Namen „Majestueuzo“ und „Bianca“.

Die erwähnten Pieten sind übrigens die Helfer von Sinterklaas. Zwarte Piet ist die rechte Hand von Sinterklaas. Ursprünglich erfüllten diese, die Aufgabe der drohenden und strafenden Gehilfen, die bei uns den Kramperln und Buttenmandeln zugeschrieben wird.
Die braven Kinder bekommen Süßigkeiten und Geschenke, die unartigen Kinder werden bestraft mit der Rute oder in den Sack gesteckt und mitgenommen nach Spanien (die Heimat von Sinterklaas). In den 1980er Jahren begann sich der Charakter von Zwarte Piet zu ändern und sich dem Zahn der Zeit anzupassen: Das drohende Element verschwand und heute ist Zwarte Piet ein lustiger, fröhlicher Geselle, der Süßigkeiten verteilt und von den Kindern heiß geliebt wird. Aus ursprünglich einem Gehilfen wurden im Laufe der Zeit viele Helferlein, jeder mit seiner eigenen bestimmten Eigenschaft. So gibt es Blumenpieten, nette Pieten, Akkordeon-Pieten, Bäcker-Pieten, Pferde-Pieten, Kapitänspieten,… – im Prinzip ist alles möglich. Unverändert ist das Aussehen des Zwarten Piets: Seine Hautfarbe ist dunkelbraun oder schwarz und er ist gekleidet in eine farbige Puffhose sowie einen Hut mit Feder. Häufig wird er zudem mit schwarzen Kraushaaren, goldenen Ohrringen und roten Lippen dargestellt. Die dunkle Hautfarbe, so wird betont, kommt vom Ruß der Kamine, durch die der Piet in die Häuser gelangt um Wunschzettel abzuholen und Päckchen zu verteilen.

Wer hat jetzt Lust auf einen Winter Trip nach Amsterdam bekommen?
Das Reisefieber Angebot: Direktflug ab/bis Salzburg z.B von 14.01.17 bis 17.01.17
Im guten 3 S Hotel  Best Western Apollo Museum direkt in der Altstadt - ab nur 280 € p.P

 

Fotos ©IStock

Urheberrecht:AlekZotoffStock-Fotografie-ID:603852780http://www.istockphoto.com/de/foto/frau-h%C3%A4nde-im-winter-handschuhe-herz-symbol-gm603852780-103662365?st=_p_weihnachten%20herz%20sonne

Urheberrecht:dennisvdwStock-Fotografie-ID:458891853http://www.istockphoto.com/de/foto/amsterdam-schnee-sonnenaufgang-gm458891853-31133244?st=_p_winter%20amsterdam

Urheberrecht:RobertHoetinkStock-Fotografie-ID:497254796http://www.istockphoto.com/de/foto/sinterklaas-ankunft-am-schiff-gm497254796-79014331?st=_p_sinterklaas

 

Wer bloggt hier?

Magdalena Wimmer


Der Reisefieber BLOG!
Mehr über unsere Reisen findet ihr unter REISEBERICHTE.

        

 
 

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:
Samstag:

9:30 - 18:00 Uhr
9:30 - 12:30 Uhr

 

Suche

Zum Seitenanfang