"Kaliméra, Hejsan und Ciao" aus dem Reisefieber

Psst … die Reisefieber Geheimtipps für nahe Inseln abseits des Touristentrubels


Ihr seid auf der Suche nach einem ganz besonderem Reiseziel, wo ihr Neues entdecken könnt und abseits von Massentourismus, betrunkenen Engländern und deutschen Handtuchreservierern die Seele baumeln lassen könnt? Und dafür wollt ihr nicht unbedingt einen Langstreckenflug auf euch nehmen?
Wir haben für euch drei Inseln in Europa herausgesucht, die noch als
Geheimtipps gelten - wo ihr einfach nur für ein paar Tage die malerische Natur genießt, euch die Sonne auf den Bauch scheinen lasst und das Salz auf der Haut spürt.

 

Poros in Griechenland



Die kleine Vulkaninsel Poros im Saronischen Golf besticht mit sowohl feinsandigen als auch einigen steinigen Stränden, kleinen idyllischen Buchten und einer ohnehin faszinierenden Umgebung. Überall kann man Pinien auf kleinen Hügeln betrachten, und darüber hinaus stellt der Wald Lemonodassos mit seinen nahezu 30.000 Zitrus- und Orangenbäumen ein tolles Ausflugsziel dar.
Dadurch, dass das wundervolle Eiland so nah an Griechenlands Hauptstadt Athen gelegen ist, eignet sich Poros optimal für einen kleinen Ausflug. Außerdem findet dort jeder eine passende und genügsame Freizeitaktivität für sich vor. Sei es eine kleine Sightseeingtour zu sehenswerten Orten wie beispielsweise den Ruinen der Tempel des Poseidon oder ein wenig Entspannung am Strand. Darüber hinaus können Wassersportliebhaber beim Paragliding oder Windsurfen alles geben, und auch Naturfreunde können bei einer Wanderung durch die atemberaubende Landschaft die Insel für sich entdecken.

 

Gotland in Schweden



Bevor es wieder in den Süden geht, schauen wir in den Norden Europas, genauer gesagt zu der Ostseeinsel Gotland, die gerade einmal 90km vom schwedischen Festland entfernt angesiedelt ist. Der Küstenstreifen kann ein reiches, geschichtsträchtiges Erbe durch seine nahezu 100 mittelalterlichen und vorgeschichtlichen Stätten aufweisen, sodass Gotland insbesondere für Geschichtsliebhaber ein begehrtes Reiseziel darstellt. Allerdings ist die größte schwedische Insel mit ihren verlassenen Sandstränden, ausgedehnten Waldgebieten, den hohen Küstenkliffen sowie Raukfelsen ein eher unbekanntes Reiseziel für deutsche Urlauber.
Dabei hat Gotland so einiges zu bieten. Neben dem kulturellen Erbe können Touristen ebenso beim Wandern oder einer Fahrradtour die Insel erforschen und die Natur aktiv erleben. Und auch die Hauptstadt Visby ist einen Besuch wert. In einer mittelalterlichen Atmosphäre können Touristen dort in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants flanieren und dabei den Blick auf kleine Häuschen, die mit Rosen bewachsen sind und die verwinkelten Gässchen und Geschäfte genießen.


Elba in Italien

„Bella Italia!“ Dass Italien ein wunderschönes Urlaubsziel ist, sollte allgemein bekannt sein. Wer liebt es nicht, durch die gemütlichen kleinen Gassen mancher italienischer Orte zu spazieren oder auch in einem gemütlichen Restaurant zu sitzen und dabei eine leckere frischgebackene Pizza zu genießen? Wer allerdings nach einem Ort in Italien sucht, der nicht so überlaufen wie Rom oder Sizilien ist, sollte einmal der Insel Elba einen Besuch abstatten. Etwa 20km vor der Küste des Festlandes gelegen, stellt sie neben Sizilien und Sardinien sogar mit einer Fläche von 223,5km² die drittgrößte Insel Italiens dar.



Mit faszinierenden Küsten, wundervollen Stränden, klarem blauen Wasser und mit einer  beeindruckenden, vielfältigen Natur verzaubert Elba im toskanischen Archipel das Auge der Betrachter. Ob Urlauber ein paar erholsame Stunden am Strand verbringen, die eindrucksvolle Natur beim Wandern oder Mountainbiken entdecken oder aber auch die Unterwasserwelt beim Tauchen näher kennenlernen wollen, das Eiland hat schlichtweg für jeden Besucher etwas zu bieten.

Wenn euch das Reisefieber gepackt hat und Ihr eine der Inseln besuchen wollt …
Wir haben tolle Angebote für euch!

z.B 4* Hotel "Clarion Wisby" auf Gotland ab 63 € p.P
Das Hotel New Aegli in ruhiger Hanglage auf Poros mit Flug ab MUC / 5 Tage / mit Frühstück ab 479 € p.P
Oder ein malerisches Ferienhaus auf Elba in Rio nell'Elba "Residence La Cota Quinta" ab 248€ für 7 Nächte

 

Fotos © IStock und © Rita Gschoßmann

Wer bloggt hier?

Magdalena Wimmer


Der Reisefieber BLOG!
Mehr über unsere Reisen findet ihr unter REISEBERICHTE.

        

 
 

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag:
Samstag:

9:30 - 18:00 Uhr
9:30 - 12:30 Uhr

 

Suche

Zum Seitenanfang